top of page
logo_lindenberg1_braun.png
1/4

Ich schätze eigenverantwortliches Planen, sowie Teil unterschiedlicher Teams zu sein. Schon vor Beginn meines Studiums habe ich verschiedene kleinere Aufgaben übernommen. So bin ich nun seit 1989 als Planer und Gestalter aktiv.

 

Seit 1999 führe ich mein eigenes Architekturbüro am Lindenberg 3. Bei den meisten Projekten konnte ich von den ersten Konzepten, über die Baueingabe, die Bauführung und die Abrechnung sehr Vieles mitgestalten. Ich bleibe persönlich der Ansprechpartner und Vermittler zwischen Bauherrschaft, Behörden und Handwerkern. Die Wege sind kurz und der Prozess jeweils individuell auf die Situation angepasst. Für meine gestalterischen Ideen muss ich auf der Baustelle ganz konkrete Lösungen suchen und stehe in direktem Austausch mit den ausführenden Handwerkern und behalte auch die Kontrolle und Verantwortung für das jeweilige Budget.

 

Zusätzlich zu vielen privaten Auftraggebern, zählen auch Immobilienfirmen und Institutionen wie die römisch-katholische Kirche und die Caritas zu meinen Bauherrschaften.

So kamen neben den typischen Umbauten und Sanierungen von Einfamilienhäusern, auch andere Aufgaben auf mich zu: z.B. die Renovation einiger Mehrfamilienhäuser, Anbauten, Aufstockungen, der Umbau eines Pfarreisaales, die Gassenküche sowie auch Minergie Neubauten in vorfabrizierter Holzbauweise.

 

Bauen in städtischem Umfeld bedeutet immer auch Umgang mit bestehender Bausubstanz. Oft bietet diese schon einiges an Qualität welche mit neueren Elementen angemessen ergänzt werden kann. Der Prozess ist mit dem Einzug der Bewohner nicht abgeschlossen. Materialien, welche schön altern, Nutzungsflexibilität und eine Gebäudehülle auf einem neuen Stand sollen zu einer nachhaltig sinnvollen Nutzung beitragen.

martin_kettner_portrait.jpg

KONTAKT

Martin Kettner Dipl. Arch. ETH
Lindenberg 3
4058 Basel

Fon /  061 683 56 54

Mail /  m.kettner@lindenberg3.ch

geboren in Basel

Schulen in Basel

Matur am Mathemathisch- Naturwissenschaftl. Gymnasium in Basel

Diverse Baustellenpraktikas

1989 Mitarbeit im väterlichen Architekturbüro

Architekturstudium an der ETH Zürich
Schwerpunkte: Wohnen, Denkmalpflege, Bauen mit Sonnenenergie, Holzbau

Diplom bei Prof. Alexander Henz: Städtebau, Heuwaage Basel

Arbeit als Teil von Kettner Architekten

selbstständiger Architekt am Lindenberg 3

lebt seit 2002 mit seiner Familie im unteren Kleinbasel.

ZUR PERSON

1969

1976 - 1989

1989

1989

seit 1989

1991 - 1997

1997

1997 - 1999

seit 1999

bottom of page